1&1 All-Net-Flat

Conan Exiles bekommt eine Story – und Conan selbst taucht darin auf!

Zum Survival-MMO Conan Exiles gab es vor kurzem auf dem PC das 31. Update. Dieses brachte einen Fix für den jüngsten Dupe-Exploit, die neuen Reparatur-Werkzeuge, neue Gebäudeteile und endlich die Möglichkeit, eure Sklaven individuell über ein Inventar auszurüsten. Außerdem mussten einige der offiziellen Server komplett oder teilweise gewiped werden, um den Schaden des Dupe-Exploits zu beheben.


Bei der Xbox-One-Version des Spiels steht außerdem bald ein Update an, das die Features der Konsole an die des PCs angleicht.


Doch noch spannender ist, dass gerade an einer Story für das Barbaren-Game gearbeitet wird!

Trefft Conan in seinem eigenen Spiel!

Joel Bylos, der Creative-Director von Conan Exiles, arbeitet persönlich mit seinem Team an einer Story! Dazu will er sich für die Struktur und den Plot der Handlung etwas wirklich „conan-eskes“ ausdenken. Daher erwartet euch wohl eine epische Story, die euch quer durch das tödliche Ödland führt.


Außerdem, so Bylos, werdet ihr womöglich sogar Conan selbst auf eurer Reise treffen. Das wäre absolut passend, denn immerhin hat euch ja der grimmige Barbar zu Spielbeginn vor dem Tod am Kreuz gerettet und euch dann im Ödland allein gelassen. Es bleibt also spannend, wie der Barbar reagiert, wenn er euch später wiedertrifft.

Bald kommt ein neues Biom, eine neue Rüstung und verbesserte Tiere

In einem Newsletter sprachen die Entwickler noch von weiteren geplanten Neuerungen für Conan Exiles:

  • Man arbeitet gerade an einem neuen Biom samt Vulkan
  • Das Verhalten der Tiere und Monster im Ödland soll verbessert werden. Das Spiel soll sich so realistischer und natürlicher anfühlen
  • Das neue „Hyrkanische Rüstungsset“ soll bald ins Spiel kommen.



Quelle: mein-mmo.de

    Teilen

    Kommentare