The Secret World - Ich bin beindruckt

  • Ich spiele jetzt seit ein paar Tagen, und muss sagen, ich bin sehr beeindruckt.
    Es ist eins der besten MMORPGs, die ich in den letzten Jahren gespielt habe.


    - Sehr gute Grafik
    - abgefahrene Story
    - Solo gut spielbar
    - In Gruppe gut spielbar (herausfordernde Instanzen)
    - Schlachtfeld PvP
    - RvR mit Erarbeitung von Vorteilen für die eigene Fraktion (Es gibt 3)


    Setting: Für Erwachsene. Zombies, mutierte Monster, Tiere, etc.


    Aber das wichtigste sind 2 Punkte:


    1. Quests
    Es geht nicht ums schnelle Leveln, sondern alles dreht sich um die Quests.
    Die sind das Highlight des Spiels.
    Es gibt Massen davon und jeder Quest ist anders, hat eine eigene meist vertonte Geschichte.
    Es geht ums Killen, Beschützen oder Geschicklichkeit oder Schleichen oder Rätsel lösen oder Suchen, und und und ...
    Eine solche Vielfalt und Einfallsreichtum habe ich noch in keinem MMORPG erlebt.


    2. Skills
    Es gibt Unmengen an Fähigkeiten, die man sich mit den Quests verdient.
    Aus diesen Fähigkeiten baut man sich Builts zusammen, die man jederzeit
    beliebig wechseln kann .Viele Skills haben auch Synergien miteinander, die man ausnutzen kann.
    Bsp: ein Schuss mit der Schrottflinte löst den Effekt "befallen" aus. Dann gibt es Zauber oder
    Heilsprüche oder einen Schwertstreich deren Wirkung durch diesen Effekt erhöht wird.


    Es gibt Unmengen an Kombinationsmöglichkeiten. Ein Paradies für Leute, die sich gerne aus
    einem Riesentopf mit Skills verschiedene Builts zusammenbauen.


    Also:
    Questen, dadurch Fähigkeiten verdienen, Characterbuilts ausbauen oder neue ausprobieren.


    Noch ein paar Anmerkungen:
    - Quests sind fast alle (bis auf die Storyline) täglich wiederholbar.
    - Die Mobs fallen nicht gleich um, man muß in fast jedem Kampf taktisch vorgehen, ausweichen,unterbrechen, etc.
    - Für die meisten Quests benötigt man etwas Hirn. Also nicht losrennen und umnieten.
    - Durch gefundene, gecraftete Gegenstände kann man seinen Char auch zusätzlich zu den Skills ausrichten.


    Fazit:
    Auch wenn's von Funcom ist. Das Game ist wirklich gut nach dem Einheitsbrei der letzten Jahre.
    Jeder, der gerne MMORPGs spielt, sollte das Game zuminest mal angetestet haben.

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----
  • Das Spiel ist recht nett, aber halt keine 15Euro im Monat wert... vor allem da es mehr Singleplayer als alles andere ist.
    Das Skillsystem ist näher betrachtet auch nur im Stil von... mach das eine, dann macht das andere mehr Schaden. Wiederholt sich in den Skillbäumen leider ständig, zudem sind die Skill alle recht langweilig und schlecht animiert.


    Die Quest sind wirklich große Klasse, allerdings allesamt solo und es stört sogar wenn jemand in der Gruppe ist, da man von der Quest dann nix mehr mitbekommt. Anspruchsvolle Quests und MMO das passt scheinbar nicht...

  • Und wieder stirbt ein Funcom Titel ...


    http://www.golem.de/news/funco…om-in-not-1208-94172.html


    "Diablo 3 und besonders Guild Wars 2 haben mehr Zugkraft und Schwung als erwartet"


    das überrascht mich ja jetzt auch total, gut das man nicht geschrieben hat aufgrund der AoC enttäuschung. aber das sie sich jetzt auf kleinere titel konzentrieren wollen wird wohl der anfang vom ende sein....
    EA kauft das sicher auf...

  • Ist halt ein Supertip für Leute, die gerne questen.
    Einfach mal vergessen, daß es ein MMORPG ist. Die Quests sind einmalig und man bekommt sehr viel neue Einfälle und ne ganze Weile Spielspass geboten, incl einer durchgezogenen Storyline. Die Instanzen sind übrigens auch gut.


    Einfach als Solospiel besorgen. Dafür ist es wirklich mal Abwechslung.

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----
  • Stimmt schon, aber der erste Monat ist ja frei.
    Ist vielleicht ein guter Tip, wenn mal wieder ein Spieleloch da ist.


    so ganz stimmt das auch nicht, da ja im prinzip die anschaffungskosten des spiels sich auch die ersten 30 tage beziehen und nicht auf den client. die herstellungskosten der DVD, pff, 1,35Euro. wenn ich das auch bei anderen spielen immer lese, die ersten 30 tage sind frei -> augenwischerei ist das.


    und ja 15euro im monat für so ein spiel, schafft nur Fucking Funcom, diese firma ist der beste beweis wie lernresistenz in der praxis funktioniert. die sollen echt pleite gehen. und nein mike zwecks übernehmen, so dumm ist nicht mal EA. ;)

    man kann nicht beweisen, dass es nicht passiert!




    Optimismus ist ein Mangel an Informationen!

  • Ich habe TSW auch gespielt und fand die Missionen und das Gameplay eigendlich in Ordnung. Am meisten hat mich aber das - etwas andere - Setting gefreut. Solange MMORPGs nicht wirklich gut umgesetzt sind und faszinieren können - wie aktuell GW2 - finde ich dieses ewige typisch Fantasy-Setting einfach nur noch ausgelutscht. Da war TSW doch mal erfrischend anders. Aber auf Dauer ist mir das Game dann zu teuer. Wenn ich mal wieder Lust drauf bekomme, spiele ich es weiter. Ob ich mir für 15 Euro nen z.B. DLC mit schlechten Maps kaufe oder das Geld in Form von Kippen in den Himmel blase ftw... da tun 15 Euro für einen Monat Spielzeit nicht wirklich weh. Selbst Kino ist teurer und begeistert - wenn überhaupt - in der Regel maximal 90 Minuten. ;)

  • Also ne Luftnummer ist das mit Sicherheit nicht.
    In dem Spiel steckt viel Engagement und Einfallsreichtum der Entwickler, und sie hatten Mut zu was Neuem, was wirklich gut ist.
    UND es gibt monatliche, inhaltliche Updates. Welches Game hat das schon?


    Verglichen mit dem ganzen unausgereiftem MMORPG-Müll der letzten Jahre. ist das ein cooles Spiel.
    Sind wohl nur zu wenig verkauft worden, glaub so 400.000 und Leute haben sie glaub auch schon entlassen, obwohl sie weiterentwickeln wollen.


    Ich spiel's zwar auch gerade nicht mehr, weil mir GW2 besser gefällt, aber einen baldigen Untergang hat das Spiel mit Sicherheit nicht verdient.

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----
  • Jo, hat wohl jeder seinen Lieblingsladen.
    Bei mir ist's NCSoft :waaagh: (Es fehlt der Smilie, dem sich die Nackenhaare sträuben)


    btw: Das schlimmste, was unsere Gesellschaft erfunden hat, ist die Aktiengesellschaft :thumbdown2:

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----
  • Spiel kostet jetzt keine monatlichen Abogebühren mehr. Man muß es nur noch kaufen. Also ähnlich wie GW2.
    Es sollen nur noch ab Dezember alle paar Monate größere Inhaltsupdates dazukommen, die dann so ca 5 Euro kosten.
    Alle bisherigen Inhalte sind also voll verfügbar, und das ist nicht wenig.

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----