WoWs. Erste Eindrücke eines Anfängernoobs

  • World of Warship: Coole Grafik, cooles Feeling im Kampf, coole Atmosphäre.


    Das ist ein Superspiel für zwei Teams die versuchen sich gegenseitig, taktisch zu überlisten,
    um dann mit der besseren Strategie zu siegen.


    Dies ist ein völlig ungeeignetes Spiel für 2 zufällig zusammengewürfelte Mannschaften, in denen
    lauter Einzelkämpfer versuchen sollen, einen strategischen Sieg zu erringen.
    In WoT klappt das noch so gerade, in WoWs ist es unmöglich wegen der geringeren Mobilität (und
    des notwendigen Know Hows über die verschiedenen Schiffstypen)


    Die Folge davon: Es ergibt sich immer der gleiche Ablauf:
    - Spiel beginnt
    - die meisten schnellen Torpedoboote stürmen die Ränder
    - der Rest wartet ab; bis auf ein paar wenige Einzelstürmer, die recht schnell sterben
    - dann bilden sich langsam eine, maximal zwei grosse Trauben von Schiffen, die hinter einer Insel
    stehen und der Dinge harren, die da kommen sollten
    - der Rest ist absoluter Randomverlauf, der mit Strategie nichts zu tun hat.


    Ich will nicht meckern, es macht trotzdem Spass mit den unterschiedlichen Schiffstypen so'n bischen
    rumzuballern, aber mit Strategie haben die Randomgefechte recht wenig zu tun, es gibt nämlich nur eine:


    Lebe so lange wie möglich, lande soviele Treffer wie möglich.

    ----- Weisheit stellt sich nicht immer mit dem Alter ein. Manchmal kommt auch das Alter ganz allein -----

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Corun ()