• Dein Argument ist haltlos m.M.n. da wie Mike ansprach der Konsum an Fleisch sehr moderat ist und wie an meinem ehemaligen Kroko (oh man) ein prima Bodyguard drastellte wenn es raus in die Wildnis ging. Ferner wenn du mit ihm bis zum reiten nichts anfangen magst, kann dieser offline leveln, das tut nicht weh, stört auch nicht weiter und 1xFleisch pro Tag (wenn überhaupt eher jeder 2. Tag) fällt nun wirklich nicht ins Gewicht.


    Daher wer möchte mir helfen einen Spino zu fangen, praktisch alleine schon in Gedenken an´s Fritzle.


    Btw. ich komme gerade in diesem Zusammenhang auch auf den Vorfall von Sonntag, als ich unverwartet von einem Alpha Carno angegriffen wurde und in der Konsequenz mein geliebtes Kroko verloren habe. Es schmerzt und verdaut habe ich diesen Umstand noch nicht ganz (natürlich alles bezogen aufs Spiel und hat nichts mit RL zu tun), er fehlt mir halt.


    Dennoch das ist ein Survival Game wo so etwas leider passieren kann und kein Themepark, daher es schmerzt und verärgert aber dennoch ich perönlich spreche mich gegen Server Resets aus ( wobei ich zugebe das ein Teil von mir sich dies in diesem Falle mit dem Kroko gewünscht hätte, da fällt mir auch das Ding mit dem Mammut ein) in solchen Situationen.


    Ist wie mit einem Totallschaden an einem Auto, dieses kann man nicht mehr richten das einzige was ich machen kann ist, das gleiche Modell wieder zu kaufen, ähnlich sehe ich das auch hier in diesem Spiel. ;)

    man kann nicht beweisen, dass es nicht passiert!




    Optimismus ist ein Mangel an Informationen!