Beiträge von canonjack

    ja das stimmt was du sagst, alle neuereungen die sie bei 0.16 eingeführt haben hebt auch den spass am spiel an, das mit den Kisten ist ein super Bonus.


    Gut HD/SD client kann ich nichts zu sagen denn seid ich AW spiele, spiele ich auf HD Client.


    Die Sounds sind von der Qualität echt der Hammer, jetzt hört man auch mal ordentlich was wenn man Schiesst.

    Es ist mal wieder Zeit! Zeit für die Entwickler, Moderatoren und Community
    Manager von My.com und Obsidian Entertainment es mit der Angst zu tun
    zu kriegen. Denn sie werden gnadenlos gejagt, da auf sie ein Kopfgeld
    ausgesetzt wurde! Macht mit bei der “Kopfgeldjagd”-Woche!



    Vom 18. – 22. Juli 2016 werden wir uns auf die
    Schlachtfelder von Armored Warfare begeben und belohnen alle, die uns
    während der folgenden Zeiten besiegen:


    EU-Server: 19:00 bis 20:00 MESZ
    NA-Server: 16:00 – 17:00 PDT


    Jeden Tag spielen wir Fahrzeuge verschiedener Tiers und jeder
    Spieler, der es schafft, unser Fahrzeug zu zerstören, erhält abhängig
    vom Tag einen Preis


    18. Juli – Tier 3 (Belohnung: LAV-150 90)
    19. Juli – Tier 4 (Belohnung: BWP-1M Puma)
    20. Juli – Tier 5 (Belohnung: WZ-1224)
    21. Juli – Tier 6 (Belohnung: VFM 5)
    22. Juli – Tier 7 (Belohnung: VFM 5 MERC)


    Solltet ihr bereits eines der Premiumfahrzeuge besitzen, erhaltet ihr
    stattdessen 100 % seines Wertes in Kreditpunkten. Am letzten Tag können
    die Besitzer des VFM 5 MERC außerdem zwischen dem VMF 5 und 100 % des
    Wertes vom VMF 5 MERC wählen. Aber nur, wenn es euch gelingt, einen von
    uns zu zerstören.


    Designiertes Ziel


    Pro Server ist täglich ein Spieler von My.com oder Obsidian
    Entertainment das "designierte Ziel". Die Zerstörung seines Fahrzeugs
    gewährt euch einen speziellen Preis - den XM1 FSED Tier
    7-Premium-Kampfpanzer! Die designierten Ziele werden für jeden Tag auf
    den sozialen Netzwerken von Armored Warfare angekündigt:


    Facebook
    Twitter
    Google Plus


    Stream


    My.com (Montag bis Freitag) und Obsidian Entertainment (Mittwoch) werden während des Spielens auf unserem offiziellen Twitch-Kanal streamen!


    Regeln


    Die Regeln der „Kopfgeldjagd“-Woche sind sehr einfach:


    Alle teilnehmenden Spieler von Obsidian Entertainment gehören dem
    Bataillon [OEI] an, alle teilnehmenden Spieler von My.com dem Bataillon
    [Mycom].
    Obsidian Entertainment und My.com machen sich dadurch auf sich
    aufmerksam, dass sie zu Beginn jedes Kampfes “There’s a bounty on my
    head, destroy me to get a reward!” sagen.
    Team-Killing wird euch keinen Preis geben, außer einen Ban und eine Disqualifizierung vom Wettbewerb!
    Ihr könnt so viele Preise gewinnen, wie es euch möglich ist!
    Trotzdem bekommt ihr ab dem zweiten Sieg immer den alternativen Preis
    (50 % vom Wert des jeweiligen Fahrzeuges in Kreditpunkten).
    Ihr müsst die Zerstörung eines Mitarbeiters nicht dokumentieren (obwohl es nicht schlecht ist); wir notieren alles.
    Die Preise werden nicht sofort ausgeteilt, sondern erst gegen Ende des Events.


    Wir freuen uns darauf, euch auf dem Schlachtfeld zu sehen!


    Quelle

    Der 14. Juli wird in Frankreich als Nationalfeiertag (La fête nationale) begangen, während er in den englischsprachigen Regionen eher als Bastille Day
    bekannt ist. Der Name deutet auf eine der wichtigsten Phasen der
    Französischen Revolution hin, dem Sturm auf die Bastille am 14. Juli
    1789. Das Gefängnis wurde als Symbol der königlichen Macht angesehen und
    sein Fall war ein bedeutender Angriff auf die Autorität des Königs



    Boni zum Bastille Day


    Um den Bastille Day zu feiern, haben wir verschiedene Boni für euch vorbereitet, sowie ein exklusives Paket!


    Das Emblem "French Flag" kann bis zum Ende des 14. Juli für einen Rabatt von 90 % erworben werden.
    Doppelte Reputation – Erhaltet am 14. Juli einen 100%igen Bonus auf das Reputationseinkommen!
    Französische Stunden - Am 14. Juli, von 16:30 bis
    21:00 Uhr PDT (NA-Server) von 18:30 bis 23:00 Uhr MESZ (EU-Server),
    erhalten alle Spieler einen 100%igen Bonus (x2) für das Einkommen von
    Kreditpunkten sowie einen Bonus von 400% (x5) auf das
    Reputationseinkommen.


    Paket "Bastille Day"


    Vom 14. Juli bis 23. Juli 2016 haben Spieler die Möglichkeit, das Bastille Day-Paket mit dem exklusiven Tier 8-Premium-Jagdpanzer AMX 10 RCR zu erwerben!



    Der AMX 10 RCR ist die aktualisierte Variante des französischen
    Feuerunterstützungsfahrzeugs AMX 10 RC von GIAT, dessen Anfänge in den
    frühen 1980er-Jahren liegen. Der leichte und wendige 6x6-Rad-SPz wurde
    mit einer 105-mm-Kanone ausgerüstet, mit der selbst gepanzerte Ziele aus
    ansehnlichen Entfernungen außer Gefecht gesetzt werden können. Mehr als
    200 alte Modelle wurden 2010 von Nexter mit verbesserter Panzerung und
    Elektronik ausgestattet, um sie für die Anforderungen des modernen
    Schlachtfelds fit zu machen, bevor sie durch den Jaguar ersetzt werden.


    Das Bastille Day-Paket enthält:


    den Tier 8-Premium-Jagdpanzer AMX 10 RCR
    30 Tage Premiumspielzeit
    4.000.000 Kreditpunkte


    Preis: 13.450 Gold

    (Hier klicken, um es zu kaufen)


    Wir hoffen, dass ihr die Boni und das exklusive Angebot genießt! Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


    Quelle:

    Am 13. Juli 2016 werden beide Open Beta-Server ab 08:00 Uhr (MESZ/EU) sowie 00:00 Uhr PDT/NA) nicht verfügbar sein (bis voraussichtlich 12:00 Uhr MESZ / 04:00 Uhr PDT), um Update 0.16.2344 einzuführen. Der Inhalt dieses Updates wird in einem separaten Artikel thematisiert.





    Bitte beachtet, dass die Wartungsarbeiten über den oben
    genannten Zeitraum hinaus dauern können. Wir entschuldigen uns für die
    Unannehmlichkeiten!

    Es ist Zeit, die heißen Wochenenden noch heißer zu machen!




    Während der folgenden vier Wochenenden erhalten Spieler einen Bonus von 100 % auf ihre PvP- und PvE- Reputation! Das Event ist an den folgenden Wochenenden aktiv:


    18.-19. Juni
    25.-26. Juni
    2.-3. Juli
    9.-10. Juli


    Bitte beachtet, dass die Events jeweils am Samstag um 9 Uhr CEST
    (00:01 PDT für NA) starten und am Montag um 9 Uhr CEST (00:01 PDT für
    NA) enden.


    Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


    Quelle: https://aw.my.com/de/news/gene…ationsbonus-am-wochenende

    Der Sommer ist da und mit ihm neue Events bei Armored Warfare! Legt eure Sonnenbrillen an und cremt euch ein, denn es wird heiß!





    Heißer Sommer


    Der erste Teil der Hitze des Sommers findet vom 14. Juni bis zum 3. Juli statt. Das Event wird in drei Runden von jeweils einer Woche Dauer durchgeführt:


    Runde 1: 14. bis 20. Juni
    Runde 2: 21. bis 27. Juni
    Runde 3: 28. Juni bis 3. Juli


    In der ersten Runde werden die Top-5-Spieler aus jeder Fahrzeugklasse, jedem Tier und Server (die beiden Server werden separat behandelt; Tier 1 und 2 ausgeschlossen) mit 7 Tagen 50%-Boost auf Kreditpunkte und Reputation
    belohnt. Die Top-Spieler einer Runde werden anhand der
    durchschnittlichen Reputationseinnahmen aus den jeweils 10 besten PvP-
    oder PvE-Schlachten eines Spielers bestimmt.



    Rangliste jetzt verfügbar


    Um sich für die Teilnahme an dem Event zu qualifizieren, muss ein
    Spieler also mindestens 10 PvP- oder PvP-Schlachten pro Runde spielen.


    Doch das ist noch nicht alles!


    Jeder Spieler, der mindestens 10 PvP- oder PvE-Schlachten während einer einzigen Runde spielt, bekommt 2 Tage lang einen 20%-Boost auf Kreditpunkte und Reputation. Dieser Bonus kann nur einmal pro Runde verdient werden.


    Daraus folgt:


    Spieler, die mindestens 10 PvP- oder PvE-Schlachten während einer
    Runde spielen, bekommen 2 Tage 20%-Boost auf Kreditpunkte und Reputation
    Spieler, die mindestens 10 PvP- oder PvE-Schlachten während zwei
    Runden spielen, bekommen 4 Tage 20%-Boost auf Kreditpunkte und
    Reputation
    Spieler, die mindestens 10 PvP- oder PvE-Schlachten während drei
    Runden spielen, bekommen 6 Tage 20%-Boost auf Kreditpunkte und
    Reputation



    Beachtet bitte:


    Jede Runde beginnt um 00:01 (MESZ für EU, PDT für NA) am ersten Tag
    der Runde und endet um 23:59 (MESZ für EU, PDT für NA) des letzten Tages
    der Runde
    Die Bestenlisten werden ab dem 14. Juni auf der Homepage
    veröffentlicht. Sie werden nach dem Abschluss einer jeden Runde
    zurückgesetzt
    Es ist für einen Spieler möglich, mehr als einmal und in mehr als einer Kategorie zu gewinnen
    Die Gewinne für die Top-Ränge werden nach dem Ende einer jeden Runde ausgegeben
    Die Bonus-Gewinne werden nach dem Ende des gesamten Events ausgegeben
    Jede Art von Strafe, die im Verlauf des Events durch das
    Support-Team wegen eines Verstoßes gegen die Spielregeln verhängt wird,
    führt umgehen zur Disqualifikation von dem Event
    My.com behält sich das Recht vor, jeden Spieler zu disqualifizieren,
    der den Ausgang des Wettbewerbs in unfairer Weise (etwa durch
    Absprachen) manipuliert oder es versucht


    Hast du das Zeug dazu, der Hitze zu widerstehen? Finde es heraus!




    Heiße Wochenenden


    Der zweite Teil der Hitze des Sommers findet vom 18. Juni bis zum 10. Juli
    jeweils an den Wochenenden statt. Im Verlauf eines Heißen Wochenendes
    werden Spieler drei Aufgaben beenden können, um großartige Gewinne
    einzuheimsen!


    Es handelt sich um folgende Aufgaben:


    Gewinne 5 PvP-Schlachten oder 10 PvE-Missionen (in Normal oder Schwer)
    Füge insgesamt 5000 Schaden in PvP-Schlachten oder 25.000
    Schaden in PvE-Missionen in Normal oder Schwer zu (der Schaden wird aus
    mehreren Kämpfen zusammengerechnet)
    Zerstöre 10 gegnerische Fahrzeuge in PVP-Schlachten oder 40
    Fahrzeuge in PvE-Missionen in Normal oder Schwer (die Kills werden aus
    mehreren Kämpfen zusammengerechnet)


    Belohnungen:


    500,000 Kreditpunkte pro abgeschlossene Aufgabe (das ergibt insgesamt 6,000,000 Kreditpunkte für 4 Wochenenden)
    200 Gold pro Wochenende, wenn alle Aufgaben erfüllt werden
    Ein einmaliger Bonus von 100 Gold, wenn mindestens eine Aufgabe auf bis zu zwei Wochenenden verteilt erfüllt wird
    Ein zweiter einmaliger Bonus von 300 Gold, wenn mindestens zwei Aufgaben auf bis zu drei Wochenenden verteilt erfüllt wird
    Ein dritter einmaliger Bonus von 300 Gold, wenn je an einem der vier
    Wochenenden alle Aufgaben während der vier Wochenenden verteilt erfüllt
    wird


    Die Gesamtmenge an Gold, die während der Heißen Wochenenden gewonnen werden kann, beträgt 1500 Gold. Das Event findet an folgenden Wochenenden statt:


    18.-19. Juni
    25.-26. Juni
    2.-3. Juli
    9.-10. Juli


    Beachtet bitte:


    Die Anforderungen für die PvP- und PvE-Aufgaben sind separat, d.h.
    es kann keine Aufgabe in einer Kombination von PvP und PvE erfüllt
    werden
    Die Aufgaben werden am Ende eines jeden Wochenendes zurückgesetzt
    Die Events beginnen jeweils am Samstag, 00:01 Uhr (MESZ für den
    EU-Server, PDT für den NA-Server) und enden am Sonntag um 23:59 Uhr
    (MESZ für den EU-Server, PDT für den NA-Server)
    Die Hot-Weekends-Gewinne werden am Ende des Events ausgeschüttet
    Aufgaben-Zähler werden im Verlauf des Events im Spielerprofil angezeigt
    Jede Art von Strafe, die im Verlauf des Events durch das
    Support-Team wegen eines Verstoßes gegen die Spielregeln verhängt wird,
    führt umgehen zur Disqualifikation von dem Event


    Viel Spaß bei den Events - wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


    Quelle:https://aw.my.com/de/news/general/wir-stellen-vor-die-hitze-des-sommers?id=13.2000009&clientlang=de&clientterritory=eu&gcid=7877157237277811094&server=0&lang=de_DE&mcauth=1&clientstate=installed&clientbuildid=90&_1lp=0&_1ld=2046937_0

    Obsidian Entertainment und My.com freuen sich, die erste Vorschau auf
    den neuesten Inhalt zu Armored Warfare ankündigen zu dürfen - Update 0.16!



    Update 0.16 fokussiert sich darauf, die kritischsten Probleme in Armored Warfare zu beheben,
    unter anderem auch das Schussverzögerungs-Problem sowie die Performance
    des Spiels. Wir haben das Spieler-Feedback zur High-Tier-Balance zur
    Kenntnis genommen - bitte beachtet, dass detaillierte Balance-Änderungen
    für die zukünftigen Updates geplant sind, da sie von den
    Fehlerbehebungen in Update 0.16 abhängig sind (obwohl einzelne
    Balance-Änderungen wie die aktive Fähigkeit der Jagdpanzer Klasse
    bereits in diesem Update präsent sind).


    Das bedeutet nicht, dass Update 0.16 keine neuen Inhalte mit sich bringt. Das lang erwartete Loot System wird implementiert, sowie auch neue Sound Effekte
    für das Abfeuern von Kanonen, Motorgeräusche und andere
    Umgebungsgeräusche, wobei Verbesserungen des Kern-Gameplays primär
    fokussiert werden.


    Update 0.16 Haupt-Features enthalten:


    Große Verbesserungen des Kern-Gameplays
    Game Performance Verbesserungen
    Neue hochrangige Fahrzeuge
    Loot System
    Verbesserte Soundeffekte
    Drei neue PvE-Karten
    Neues Auszeichnungssystem


    Neben den oben genannten Features gibt es zahlreiche weitere
    Behebungen, die nicht nur Fahrzeuge oder Karten Balancing beinhalten.
    Wir freuen uns auf euer Feedback!


    Neue Features


    Große Verbesserungen des Kern-Gameplays


    Eine Vielzahl an Kern-Gameplay Verbesserungen sowie Fehlerbehebungen wird in Armored Warfare eingeführt. Diese beinhalten:


    Korrektur der Schussverzögerung
    Fehlerhafte Turmausrichtung
    Fehlerbehebung, dass kleine Objekte Fahrzeuge nicht mehr verlangsamen
    Schussnormalisierungs-Änderungen


    Lest mehr dazu in unserer Preview.



    Game Performance Verbesserungen


    Wir haben Optimierungen am geforderten Render-Intervall auf Karten
    durchgeführt. Daher sollten Spieler einen merkbaren Unterschied zwecks
    der Frame-Rate oder Standbildern bemerken - vor allem auf schwächeren
    Systemen.


    Neue High-Tier Fahrzeuge


    In Update 0.16 werden zwei neue High-Tier Fahrzeuge eingeführt:


    T-15 HIFV Tier 10 SPz (lest mehr dazu in unserer Preview)
    PTL-02 Tier 8 Premium JPz (lest mehr dazu in unserer Preview)



    Beutesystem


    Mit Update 0.16 wird ein neues Loot System eingeführt, welches
    Spieler mit Versorgungskisten voller nützlicher Gegenstände
    ausgestattet, welche beim Spielfortschritt helfen. Jedes Mal, wenn ein
    Spieler ein Gefecht bestreitet (PvE oder PvP), hat er eine Chance, eine
    Versorgungskiste zu erhalten. Sowohl die Chance, als auch die Qualität
    der Kiste hängen stark von der Leistung des Spielers im Gefecht ab. Mit
    einem hohen Reputationseinkommen erhält man bessere Belohnung, egal ob
    im Gewinner- oder Verlierer-Team.



    Zusätzlich gewähren tägliche Herausforderungen eine verlässliche
    Quelle, Munitionskisten täglich zu erhalten. Diese werden in Zukunft
    auch mit Versorgungskisten belohnt. Zum Beginn von Update 0.16 belohnen
    die Kisten Spieler mit Kreditpunkten, globaler Reputation,
    Verbrauchsgütern, Boosts und Insignien.


    Lest mehr dazu in unserer Preview.

    Verbesserte Soundeffekte


    Die Sounds in Armored Warfare wurden für die Version 0.16 in großem
    Stil überarbeitet! Jedes größere Soundsystem wurde um neue Sounds
    erweitert und wir haben mehrere charakteristische Geräuscheffekte zu
    Gameplaysystemen hinzugefügt, die bislang ohne Effekte ausgekommen sind.
    Dank dieser Upgrades können die Spieler in ein noch stimmungsvolleres
    Spielerlebnis von Armored Warfare eintauchen. Hier eine Auswahl der
    neuen Soundsysteme:


    Individuelle Geräusche für jedes Kanonenkaliber
    Neue Motorgeräusche
    Diesel- und Turbinenmotoren
    Kupplungsgeräusche und aufheulendes Getriebe
    Individuelle Explosionsgeräusche für Sprenggeschosse, panzerbrechende Geschosse und HEAT-Projektile
    Einzigartige Explosionsgeräusche der Umgebung
    Turmdrehung
    Abpraller
    Vorbeifliegende Geschosse


    Detaillierte Informationen über dieses System findet ihr demnächst in einem separaten Artikel.

    Drei neue PvE-Karten


    Operation Stunde Null - Eine Gruppe von Saboteuren
    ist in einen experimentellen Atomreaktor eingedrungen, der bald ans Netz
    gehen sollte; sie haben dort Sprengstoff deponiert, was nicht nur die
    Anlage zerstören wird, sondern auch die ganze Region gefährdet. Ihr
    dürft keine Zeit verlieren und müsst im Zuge der Operation Stunde Null
    die Katastrophe verhindern, indem ihr die Anlage sichert, die dort
    eingeschlossenen Zivilisten evakuiert und die feindlichen Truppen
    stoppt.



    Operation Erebos - Auf einer vergessenen, von
    dichter Vegetation bedeckten Insel befindet sich ein bislang
    unentdeckter, strategisch wichtiger Flugplatz des Kartells, über den
    illegale Transporte abgewickelt werden, die die Wirtschaft der Region
    destabilisieren. Im Zuge von Erebos müsst ihr die Anlage im Schutz der
    Dunkelheit sichern - es ist die einzige Möglichkeit, die finanzielle
    Übermacht des Gegners in der Region zu brechen. Zerstört den Flugplatz
    und zieht euch zurück, bevor feindliche Verstärkung eintrifft!



    Operation Basilisk - Ein Kraftwerk ist in Gefahr.
    Gefährliches Material wurde gestohlen. Der Gegner hat sich in der Nähe
    verschanzt. Les Affreux haben ein Kraftwerk angegriffen, das die
    Umgebung mit Strom versorgt; damit wollen sie die letzte sichere
    Stromquelle der Region zerstören. Im Rahmen der Operation Basilisk müsst
    ihr den feindlichen Angriff auf das Atomkraftwerk aufhalten und das
    gestohlene Gefahrengut wiedererlangen, bevor es zu spät ist!


    Neues Auszeichnungssystem


    Das neue Auszeichnugssystem ist komplett optional.
    Wenn Spieler eine Aktion durchführen, die Reptuation oder Kreditpunkte
    gewährt, erhalten sie nun auch eine visuelle Auszeichnung.



    Spieler, die mit ihren Handlungen Reputation und Kreditpunkte
    verdienen, erhalten jetzt auch visuelle Auszeichnungen. Einzigartige
    Auszeichnungen werden Spielern für folgende Leistungen verliehen:


    Eliminierung eines Gegners (Schlächter)
    Assistierte Kills (Flügelmann)
    Beschädigung eines Gegners (Kraftmeier)
    Assistierter Schaden (Helfer)
    Markierter Schaden (Taktiker)
    Erspähen eines Gegners (Scout)
    Schaden durch Spähen (Anstifter)
    Verstecken von Verbündeten durch Rauchgranaten/-geschosse (Blender)
    Zerstörung feindlicher Module (Saboteur)
    Eliminierung von Besatzungsmitgliedern (Witwenmacher)
    Basiseroberung (Eindringling)
    Basisverteidigung (Verteidiger)
    Abschluss von Missionen (Operativ)


    Der Zweck der Auszeichnungen liegt darin, den Spieler beim Erreichen
    bestimmter Gewinne umgehend visuell zu informieren. Die Auszeichnungen
    selbst sind nicht mit Gewinnen verbunden.


    Lest weitere Details in unserer Preview.


    Die gesamte Änderungsliste wird mit der Veröffentlichung des
    Updates geteilt. Wir hoffen, dass euch diese Änderungen gefallen und
    sehen auch auf dem Schlachtfeld!

    Boosts


    Das existierende Boost-Feature wird im Zuge von 0.16 überarbeitet, um
    seine Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen und diesen von Nutzern
    aktivierten Fortschrittsbonus durch das Beutesystem allen Spielern
    verfügbar zu machen. Ihre Bestimmung bleibt die gleiche: Boosts sind
    Boni, die von Spielern aktiviert werden, um die Gewinne für jeden bei
    aktiviertem Boost gespielten Kampf zu erhöhen.


    Ab dem Update 0.16 werden alle Boosts eine Wirkungsdauer von 12 Stunden haben.
    Das bedeutet, dass ihr beim Einsatz eurer Boosts flexibler vorgehen
    könnt und eure kostbaren Boni nicht an Tagen vergeuden müsst, an denen
    ihr nur wenige Kämpfe spielen könnt. Aufgrund dieser Änderung werden
    eure Boosts bei der Aktualisierung auf 0.16 in 12-Stunden-Versionen
    umgewandelt. So werden z.B. alle Boosts mit einer Wirkungsdauer von 1
    Tag auf 12 Stunden reduziert.



    Im Zuge dieser Änderung wird es in einzelnen Fällen nicht möglich
    sein, einen alten Boost eins zu eins in einen neuen Boost umzuwandeln.
    In solchen Situationen werden wir den betroffenen alten Boost stets zum
    Vorteil des Spielers umwandeln. Das bedeutet, dass wir den neuen Boost
    aufrunden oder um einen weiteren Boost ergänzen, wenn sich ein alter
    Boost nicht gerade durch zwölf teilen lässt. Wenn ein neuer Boost nicht
    dieselben
    Fortschrittsboni des alten Boosts besitzt, wird der neue Boost um
    zusätzliche Boni oder Modifikatoren erweitert. Beachtet bitte,
    dass während der Übergangsphase eure aktiven Boosts deaktiviert und zu eurem Gunsten umgewandelt werden.


    Desweiteren wird es eine kleine Änderung bei den „Premiumzeit-Boosts“
    geben. Wir werden alle vorhandenen Premiumzeit-Boosts in einem
    kleineren Set von Premiumzeit-Items vereinen und dabei
    die Laufzeiten der Originale beibehalten. Diese Items werden dann nicht
    mehr Boosts genannt und bekommen einen separaten Platz im neuen
    Bestand-Interface. Das soll Verwirrung vermeiden, da Boosts und
    Premiumzeit unterschiedliche Zwecke erfüllen und ihre Bonusfunktion in
    unterschiedlicher Art und Weise umsetzen. Bei der Umwandlung der Boosts
    werden den Spielern keine Verluste bei der Premiumzeit entstehen.


    Boost Slots


    In
    der Version 0.16 und darüber hinaus werden Boosts aktiviert, indem man
    sie in Boost-Slots steckt. In 0.16 werden den Spielern zwei Boost-Slots
    zur Verfügung stehen - ein globaler Slot und ein Premium-Slot.
    Der globale Slot kann jederzeit genutzt werden, während für die
    Aktivierung des zweiten Boosts im Premium-Slot ein Goldbetrag
    aufgewendet werden muss. Die Kosten für die Aktivierung eines Boosts im
    Premium-Slot werden von der Qualität des gewählten Boosts abhängen. In
    zukünftigen Versionen von Armored Warfare wird es bei Events die
    Möglichkeit geben, einen dritten (globalen) Slot zu aktivieren oder die
    Dauer eines im Boost-Slot befindlichen Bonus zu verlängern. Der größte
    Teil unserer Planung für Boosts, Abzeichen und das Beutesystem wird auf
    Spielerfeedback basieren, gepaart mit der Auswertung unserer internen
    Daten zum Einfluss des Beutesystems auf die Spielökonomie und den
    individuellen Spielerfortschritt. Wir möchten ein System kreieren, das
    jedem Spieler schnellen Fortschritt und coole Belohnungen bietet und
    gleichzeitig Premiumelemente für diejenigen bereithält, die ihren
    Fortschritt noch weiter maximieren und so schnell wie möglich die besten
    Fahrzeuge im Spiel verdienen wollen.


    Inventar


    Der neue Bestandsbildschirm wird alle Elemente des
    Beutesystems in einer einzigen Benutzeroberfläche vereinen. In der
    Version 0.16 wir der Bestand Versorgungskisten, Boosts, Abzeichen,
    Premiumzeit und Zubehör umfassen. Der Bestand kann über die Garage durch
    einen Klick auf das Versorgungskistensymbol in der unteren linken Ecke
    des Bildschirms (über dem Fahrzeugbalken) aufgerufen werden.



    Dort werdet ihr eure Versorgungskisten öffnen und Boosts oder
    Premiumzeit aus eurem Bestand heraus aktivieren können; durch einen
    Doppelklick auf Abzeichen, Zubehör oder Boosts könnt ihr den
    entsprechenden Tab des Servicebildschirms öffnen und das ausgewählte
    Objekt aktivieren. Mit jedem in der Zukunft hinzugefügten Beutetyp wird
    auch das Bestand-Interface aktualisiert werden.


    Die Zukunft des Beutesystems


    Das neue, im Update 0.16 vorgestellte Beute-Feature markiert erst der
    Anfang. Mit der Zeit werden wir neue Beutetypen hinzufügen, die als
    Belohnung im Beutesystem verfügbar sein werden. Das meiste davon ist
    zwar noch streng geheim, aber wir können euch einen kleinen Ausblick auf
    die Sachen geben, die gerade ausgearbeitet werden. So werden wir zum
    Beispiel eine Möglichkeit einführen, eure unerwünschte Beute gegen etwas
    besseres einzutauschen. Die Beutemechanik wird als Kernelement eines
    der großen Gameplay-Mechanismen etabliert und es wird der Wahnsinn sein.
    Ich kann es kaum abwarten, euch in kommenden Posts mehr dazu zu
    erzählen.


    In der Zwischenzeit hoffen wir, dass euch das neue Beutesystem
    gefällt und möchten euch weiterhin um Feedback zu diesen neuen Features
    und euren allgemeinen Erfahrungen beim Spiel bitten.


    Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


    Quelle: https://aw.my.com/de/news/gene…cklertagebuch-beutesystem

    Autor: Matt Festa, Lead Systems Designer


    Version 0.16 von Armored Warfare bringt ein großes Update des Beutesystems
    mit sich. Das System wird in den kommenden Versionen ausgeweitet und um
    weitere Features und Inhalte erweitert. Update 0.16 beinhaltet vier
    Hauptelemente, die den Kern des Beutesystems ausmachen:


    Versorgungskisten
    Abzeichen
    Neue Boost-Funktionen
    Bestand-Interface


    Es wird weitere große Verbesserungen des bestehenden Boost-System geben, die das Feature vereinfachen und ausweiten werden.


    Versorgungskisten


    Versorgungskisten sind bei Armored Warfare die Container, die ihr
    sammeln müsst, um Beute zu erhalten. Es gibt sie in fünf Qualitätsstufen
    (Stahl, Bronze, Silber, Gold und Platin), wobei sich die Qualität der
    Beute mit jeder Qualitätsstufe erhöht.



    In der Version 0.16 werfen Versorgungskiste Kreditpunkte, Globale Reputation, Zubehör, Boosts und Abzeichen
    ab. Abzeichen sind Kampfgewinne, die an individuelle Fahrzeuge gehen
    und im Kampf verbraucht werden, wie Eiweißriegel oder Motoröl. Weitere
    Details erfahrt ihr im nächsten Abschnitt. Auch wenn es zu einem
    gewissen Grad zufällig ist, was eine Versorgungskiste abwirft, gibt es
    für jede Qualitätsstufe eine garantierte Mindestzahl an enthaltenen
    Sachen. So werdet ihr niemals eine völlig leere Versorgungskiste öffnen,
    genauso wie in einer Kiste niedriger Qualitätsstufe nicht die besten
    Gewinne zu finden sein werden.


    Versorgungskisten bei Armored Warfare werden auf unterschiedlichem
    Wege erspielt werden können, auch wenn die gängigste Methode das Spielen
    von PvE- und PvP-Kämpfen sein wird. Sowohl die Chance, eine
    Versorgungskiste zu bekommen, als auch deren Qualität wird hauptsächlich
    durch die individuelle Leistung im jeweiligen Kampf und zu einem
    gewissen Teil vom Zufall bestimmt. Innerhalb des Beutesystems ist
    Leistung definiert als die individuelle Leistung in einem Kampf im Vergleich zu allen anderen individuellen Kampfergebnissen desselben Tiers und Spielmodus.
    Mit anderen Worten wird die individuelle Leistung in einem Kampf
    innerhalb des Beutesystems nicht direkt mit der Leistung der anderen
    Spieler in demselben Kampf verglichen, sondern mit allen individuellen
    Spielergebnissen aus allen jemals gespielten Kämpfen des betroffenen
    Tiers und Spielmodus. Daraus folgt, dass sich ein Spieler nicht im
    Gewinnerteam befinden muss, um mit einer Versorgungskiste belohnt zu
    werden.


    Eure Chance, an großartige Beute zu kommen, hängt nicht davon ab,
    welchen Spielmodus ihr bevorzugt, sondern wie gut ihr spielt. Spieler
    mit spektakulären Leistungen in einem PvE-Kampf der Schwierigkeitsstufe
    Leicht können daher genauso mit einer Versorgungskiste höchster Qualität
    rechnen, wie Spieler mit spektakulären Leistungen beim scheren PvE oder
    in einem kompetitiven PvP-Kampf. Kurz gesagt bringen gute Kämpfe gute Beute ein. Das Zufallselement garantiert darüber hinaus, dass jeder Spieler eine gewisse Chance behält, hochwertige Beute zu erlangen.


    Zusätzlich zu den Kämpfen werdet ihr auch auf anderen Wegen
    Versorgungskisten bekommen können, wie etwa beim Abschluss von täglichen
    Missionen; weitere Möglichkeiten werden in zukünftigen Versionen von
    Armored Warfare hinzugefügt.



    Insignien


    Insignien werden euch eine weitere Möglichkeit bieten, eure Einnahmen
    aus Kämpfen zu erhöhen, wie es bereits mithilfe des „Erster Sieg des
    Tages“-Bonus, der Boosts, und der Premiumkontozeit geschieht. Ähnlich
    wie Zubehör werden Abzeichen individuellen Fahrzeugen zugeteilt - bis zu
    fünf Stück aus je einer dieser fünf Kategorien:


    Kreditpunkte
    Reputation
    Globale Reputation
    Kommandanten-Erfahrung
    Besatzungs-Erfahrung


    Diese fünf Typen von Abzeichen sind jeweils in einer der von den Versorgungskisten vorgegebenen fünf Qualitätsstufen erhältlich.


    Abzeichen werden in dem neuen Insignien-Tab verwaltet, der zum Servicebildschirm hinzugefügt wurde, in dem die Zuladung des Fahrzeugs und die Besatzung verwaltet wird.




    Durch Aktivierung des Kästchens „Autom. Nachschub“ im Abzeichen-Tab
    wird es möglich sein, Abzeichen des am Fahrzeug angebrachten Typs und
    derselben Qualität automatisch aufzufüllen. Sobald keine Abzeichen von
    bestimmten Typ und Qualität mehr vorhanden sind, muss ein anderes
    Abzeichen in dem Slot platziert werden. Wir erörtern momentan weitere
    Möglichkeiten für den automatischen Nachschub von Abzeichen, die in
    zukünftigen Versionen implementiert werden könnten, wie den Nachschub
    von Abzeichen der nächstniedrigen Qualität. Wir möchten euch bitten, uns
    in den Foren eure Gedanken über die Abzeichen und ihre
    Benutzeroberfläche mitzuteilen, sobald ihr euch mit ihnen anvertraut
    habt, damit wir feststellen können, ob weitere Nachschuboptionen
    überhaupt nötig sind.

    Findet mehr über die von My.com gesponserten Armored Warfare PvE und PvP Turniere "Solstice" heraus, welche im Juni stattfinden!




    "Solstice" Worldwide PvE Tournament


    Datum: 12. Juni
    Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr EDT für NA, 19:00 Uhr bis 21:30 Uhr MESZ für EU
    Spielmodus: PvE


    Karten: Teams dürfen nur drei Mal die gleiche PvE Mission während der maximalen 5 Einsendungen senden
    Turnier-Format: Sammelt die höchste Grundreputation für eure 5 besten Siege in 2,5 Stunden (Niederlagen zählen nicht)
    Maximale Tier-Stufe: Tier 5


    Server: EU, NA
    Preise für die Gewinnerteams:


    Erster Platz: WZ-1224 + 1500 Gold + 4 Wochen Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams
    Zweiter Platz: BWP-1M Puma + 1000 Gold + 2 Wochen Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams
    Dritter Platz: BWP-1M Puma + 500 Gold + 1 Woche Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams


    Teams können sich auf der Armored Warfare Leagues Webseite anmelden. Hier lest ihr alle Regeln.


    "Solstice" Mini PvP Tournament


    Datum: 12. Juni
    Uhrzeit: 18:00 Uhr EDT


    Spielmodus: PvP


    Turnier-Format: 3 vs 3 (+1 in Resever), Round Robin mit Swiss Playoffs


    Karten: Pipelines (Encounter Mode)


    Maximale Tier-Stufe: Tier 3 (Alle Premiumfahrzeuge erlaubt, bis auf Premiumfahrzeuge, die standardmäßig eine Tier 5 Besatzung besitzen)
    Server: NA
    Preise für die Gewinnerteams:


    Erster Platz: BWP-1M Puma + 7 Tage Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams
    Zweiter Platz: 7 Tage Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams
    Driter Platz: 3 Tage Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams
    Vierter Platz: 1 Tag Premiumspielzeit für jedes Mitglied des Gewinnerteams


    Teams können sich auf der Armored Warfare Leagues Webseite anmelden. Hier. lest ihr alle Regeln.


    Webseite: https://armoredwarfareleagues.com/


    Kontakt: armoredwarfareleagues@armoredwarfareleagues.com


    Twitter: ArmWarLeagues


    Facebook: https://www.facebook.com/ArmoredWarfareLeagues/


    Twitch: https://www.twitch.tv/armoredwarfareleagues


    Wir hoffen, dass euch diese Turniere gefallen und sehen euch auf dem Schlachtfeld!


    Quelle: https://aw.my.com/de/news/general/vorstellung-von-turnieren-im-juni?id=13.2000009&clientlang=de&clientterritory=eu&gcid=13211423953864146917&server=0&lang=de_DE&mcauth=1&clientstate=installed&clientbuildid=90&_1lp=0&_1ld=2046937_0

    Update 0.16 bringt mehrere neue Features, allerdings liegt der Fokus dabei, basierend auf dem Feedback vieler Spieler Fehlerbehebungen vorzunehmen. Wir planen daher eine Vielzahl an Fehlern zu beheben, die die Spieler als kritisch bewerten.



    Hier sind ein paar Beispiele der Änderungen, die mit Update 0.16 in Armored Warfare eingeführt werden.


    Schussverzögerung


    Wir haben das Schussmodel von AW an einigen Stellen verbessert, um
    die Probleme mit der „Schussverzögerung“ zu lindern, mit denen sich die
    Spieler herumplagen mussten. Die Schüsse sollten jetzt an den korrekten
    Stellen von bewegten Fahrzeugen landen. Um das zu erreichen, haben wir
    folgende Änderungen vorgenommen:


    Wir haben die Verzögerungsrate bei der Verarbeitung von
    Schussanfragen minimiert, um sicherzustellen, dass die Daten mit
    höchster Priorität gesendet und verarbeitet werden
    Ein Sofortmechanismus der Schussabgabe wurde auf dem lokalen Client
    hinzugefügt. Dadurch erscheint das Projektil, sobald der Schuss
    abgegeben wird und wartet nicht erst die Schussbestätigung des Servers
    ab.
    Wir haben serverseitigen Verzögerungsausgleich bei der Simulation
    von Projektilverhalten hinzugefügt, um die Effekte der Serverlatenz zu
    verbessern


    Alles in allem sollten diese Änderungen den Spielverlauf optimieren
    und wir freuen uns schon auf euer Feedback bezüglich dieser Neuerungen.


    Fehlerhafte Turmausrichtung


    Wir haben den Code überschrieben, der die Ausrichtung der Fahrzeuge
    zwischen Server und Client synchronisiert. Dadurch sollte es nicht mehr
    zu Situationen kommen, in denen ein Spieler aus einem gegnerischen
    Geschützturm getroffen wird, obwohl er in eine andere Richtung weist.


    Diese Änderung betrifft sowohl PvP, als auch PvE, wiewohl die Spieler es öfter in PvE beobachtet haben.


    Kleine Objekte, die Fahrzeuge verlangsamen


    Bislang haben kleine Objekte, wie Autos, Bäume oder Wände die
    Fahrzeuge bei Zusammenstößen zu sehr verlangsamt. Wir haben das
    Kollisionsmodell zwischen Fahrzeugen und zerstörbaren Objekten
    aktualisiert, um dieses Problem zu beheben. Von jetzt an werden Spieler
    in der Lage sein, das Gewicht ihrer Panzerfahrzeuge zu spüren, wenn sie
    durch diese Objekte preschen, was die Spieldynamik erhöhen sollte.




    Änderungen bei der Schussnormalisierung


    Im bisherigen Modell der Treffermechanik wurden panzerbrechende
    Geschosse beim Aufschlag auf einen beliebigen Bereich des Fahrzeugs um
    bis zu 5 Grad normalisiert, d.h. zur Panzerungsoberfläche hin „gedreht“.
    In anderen Worten wurde der Aufprallwinkel um bis zu 5 Grad reduziert
    (je nachdem, ob ein entsprechender Retrofit installiert war, konnte sich
    die Prozentzahl auch erhöhen).


    Normalisierung soll im Ergebnis dazu führen, die effektive Stärke der
    Panzerung zu reduzieren, die von dem Projektil durchdrungen werden
    muss. Als Nebeneffekt hat dies allerdings zur Folge, dass auch die
    Flugbahn des Projektils angepasst wird, sodass es die Richtung ändert,
    sobald die erste Panzerungsschicht durchschlagen wird. Wie wir
    herausgefunden haben, führte dies in vielen Fällen dazu, dass der
    Normalisierungseffekt, der das Projektil durch Anpassung eigentlich
    daran hindern sollte, Ketten, Räder, dünne Schottpanzerung und andere
    Schwachstellen eines Fahrzeugs zu treffen, die Geschosse im Gegenteil so
    umlenkte, dass sie schwach gepanzerte Stellen trafen, die der Schütze
    selbst bei direkter Anvisierung nicht hätte treffen können.


    Um dieses Problem zu beheben, werden panzerbrechende Geschosse von
    nun an nicht mehr normalisiert, wenn sie dünn gepanzerte oder schwache
    Stellen eines Fahrzeugs treffen, als da wären:


    Räder/Laufrollen
    Ketten
    Kanonen
    „Zubehör“ (Taschen, Matten, Stauräume, usw.) und andere externe Komponenten


    Diese Liste an Fehlerbehebungen für Update 0.16 ist keinesfalls
    vollständig. Es beinhaltet lediglich die wichtigsten Fehlerbehebungen.


    Wir möchten allen Spielern danken, die uns ihr Feedback aktiv
    zukommen lassen haben. Wir wollen unserer Community zuhören und das
    Spiel basierend auf eurem Feedback verbessern!


    Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!


    Quelle: https://aw.my.com/de/news/gene…stehende-fehlerbehebungen

    Kommandanten!


    Willkommen zu einer neuen Ausgabe von „Missionskritisch“, die sich
    mit anspruchsvollen und gefährlichen PvE-Missionen bei Armored Warfare
    befasst!



    Mission: Kobra


    Verfügbare Schwierigkeitsgrade: Leicht, Mittel, Schwer
    Missionsaufsicht: Fedor Volkov
    Missionsübersicht: PLM-Truppen sind dabei, eine
    Nachbarstadt einzunehmen. Greift an, während sie beschäftigt sind und
    erobert ihr Versorgungsdepot.
    Höchstdauer: 16 Minuten
    Einsatzort: Westeuropa
    Tageszeit: Nacht
    Wetter: Bedeckt
    Gegner: Die Freiheitsmiliz PLM


    Die Ursprünge der Miliz liegen in der konsumkritischen,
    antikapitalistischen Bewegung der 2010er-Jahre. Die PLM begann als
    kleine Organisation, die sich rasch einer stetig wachsenden
    Anhängerschaft erfreute. Mit dem Zusammenbruch der globalen Ökonomie und
    der steigenden Ungleichheit zwischen Arm und Reich gerieten die
    bisherigen Eliten ins Wanken. Die unter einem Banner vereinte PLM
    besteht aus kampfbereiten Milizionären, die bis zum letzten Atemzug
    gegen ein System zu kämpfen bereit sind, dass sie als das Letzte seiner
    Art betrachten.


    Erfahrt mehr über die PLM in dem entsprechenden Infoartikel!


    Missionsablauf


    Die PLM-Basis liegt in einem Canyon irgendwo in Westeuropa. Starker
    Regen und schwieriges Terrain machen den größten Teil des Gebiets
    unzugänglich. In der Mitte der Karte verläuft eine alte Straße, an deren
    Ende eine PLM-Basis liegt. Die andere Richtung führt in eine
    nahegelegene Stadt.
    Die Straße ist der primäre Zufahrtsweg der Schwarzen Kompanie. Ihre
    Ränder sind übersät mit alten Wracks, Findlingen und anderen
    Hindernissen, die den Angreifern etwas Schutz bieten. Leider gilt dieser
    Vorteil genauso auch für die verteidigenden Fahrzeuge. Die Seiten des
    Canyons sind über mehrere Schotterpisten zugänglich und bieten gute
    Positionen für Spieler, die gern aus der Ferne agieren, wobei allerdings
    die Gefahr besteht, dass sie selbst erspäht werden. Auch diese
    Seitenstraßen werden verteidigt.



    In der Mitte der Karte liegt die PLM-Basis, durch die sich die
    Spieler den Weg freikämpfen müssen. Gebäude und andere Objekte
    erschweren Schüsse auf lange Distanz und die Spieler werden bei dem
    Versuch, die Basis zu sichern, in brutale Nahkämpfe verwickelt.


    Hauptmission: Eroberung des Versorgungsdepots (16 Minuten)
    Nebenmission: Zerstörung der gegnerischen Versorgungstrucks (10 Minuten)


    Die Schwarze Kompanie (bestehend aus fünf spielergesteuerten
    Fahrzeugen) startet am nördlichen Rand der Karte. Das Primärziel der
    Mission ist die Eroberung des PLM-Versorgungsdepots südlich der
    Startposition. Die PLM-Truppen sind ausgerückt, um eine nahe gelegene
    Stadt zu terrorisieren und haben das Depot relativ unbewacht
    zurückgelassen. Anzahl und Qualität der Verteidiger hängt im hohen Maße
    vom Schwierigkeitsgrad der Mission ab.



    Die Mission beginnt damit, dass die Spieler entlang der Hauptstraße
    in südliche Richtung vorrücken. Die erste feindliche Patrouille kann bei
    B4 angetroffen werden. Sie lässt sich zwar relativ leicht bekämpfen,
    versetzt aber die PLM in Kampfbereitschaft. Sobald die Patrouille
    bekämpft ist, werden die Spieler mit dem Großteil der feindlichen
    Truppen konfrontiert, die sich in der Basis verschanzen.


    Eroberung der Basis


    Hierbei stehen zwei Optionen zur Verfügung. Schwere Fahrzeuge vom Typ
    KPz können sich direkt in die Basis begeben und die Gegner im Nahkampf
    ausschalten. Dabei müssen die Spieler jedoch vorsichtig sein, denn
    besonders auf hohen Schwierigkeitsstufen ist die Anzahl und die Qualität
    der Gegner beachtlich. Hals über Kopf in die Basis einzurücken ist also
    nicht angebracht, da ein einzelner Spieler leicht von einer Überzahl an
    Gegnern überrumpelt und zerstört werden kann. Selbst die schwersten KPz
    müssen bei ihrem Vormarsch Vorsicht walten lassen und ihre Ziele
    nacheinander eliminieren. Unter keinen Umständen sollten leichtere
    Klassen ohne die Unterstützung schwerer Klassen in die Basis vorrücken.
    Das Risiko, bei einem solchen Manöver zerstört zu werden, ist nämlich
    extrem hoch.



    Die zweite taktische Option ist die Besetzung der erhöhten Straße bei
    E3, von der aus man die Basis überblicken kann. Die Spieler finden hier
    Deckung hinter natürlichen Hindernissen, was diese Option potenziell
    sicherer macht. Wenn sich allerdings das gesamte Team für diese Route
    entscheidet, kann es in ein langwieriges Feuergefecht verwickelt werden,
    was die Spieler der Möglichkeit beraubt, die sekundären Ziele zu
    zerstören.


    Ungeachtet der gewählten Taktik ist es höchst ratsam, zunächst die in
    der Basis befindlichen Fahrzeuge zu zerstören, bevor das Depot in
    Angriff genommen wird, da diese Truppen sich andernfalls mit der aus
    Süden kommenden Verstärkung und den Verteidigern des Depots zu einer
    Übermacht formieren können, die kaum zu bewältigen ist.
    Im Verlauf des Kampfes wird das Ende der PLM-Invasion auf die
    nahegelegene Stadt durch eine massive Explosion markiert, die das Kommen
    der Verstärkung aus südlicher Richtung ankündigt.


    Eroberung des Depots


    Sobald die Basis von feindlichen Fahrzeugen geräumt ist, begeben sich
    die Spieler zum PLM-Depot bei G5. Das Depot kann eingenommen werden,
    indem ein Fahrzeug im Eroberungskreis des Depots positioniert wird. Auch
    wenn das Depot selbst nur schwach verteidigt wird, löst der
    Eroberungsversuch eine weitere Verstärkungswelle aus südlicher Richtung
    aus.



    Diese Welle besteht aus einer Vielzahl von Fahrzeugen, die allerdings
    nicht allesamt zerstört werden müssen, um die Mission abzuschließen. Es
    reicht völlig aus, sie lang genug aufzuhalten, bis ein Teammitglied die
    Basis erobert hat. Je weniger allerdings von ihnen übrig bleiben, desto
    besser für den Abschluss der Nebenmission.


    Nebenmission


    Drei Versorgungstrucks der PLM sind bei E5 (innerhalb der Basis) und
    bei I4 (südlich des Depots) stationiert. Die ersten beiden sind
    innerhalb des Zeitlimits leicht zu erreichen, wenn sich die Spieler für
    einen Angriff der Basis entscheiden. Dabei verwickeln die schweren
    Klassen die Verteidiger der Basis in den Kampf, während sich leichte
    Fahrzeuge dank der vielen Deckungsmöglichkeiten durch Gebäude und Wracks
    zu E5 durchkämpfen und die Trucks zerstören können.



    Der Truck bei I4 ist , besonders im schweren Schwierigkeitsgrad,
    etwas schwerer zu erreichen. Sobald Spieler dort ankommen, ist
    feindliche Verstärkung schon vor Ort. Der sicherste Weg besteht darin,
    die gegnerischen Fahrzeuge komplett zu vernichten, was innerhalb der
    vorgegebenen Zeit allerdings nur mit einem gewissen Grad an Koordination
    innerhalb des Teams möglich ist. Alternativ dazu kann ein
    Spielerfahrzeug bei H4 hindurchschlüpfen und die gegnerischen Kräfte
    flankieren, wobei darauf geachtet werden muss, nicht in den Pulk von
    PLM-Einheiten zu geraten, die sich zu dem Zeitpunkt daran machen, den
    Verteidigern des Depots zur Hilfe zu eilen.


    Missionsausgang


    Der Ausgang der Mission hängt von der Eroberung der Depots auf Zeit ab.


    Erfolgreiche Mission: Die Schwarze Kompanie erobert
    die Munition und Treibstoff aus dem PLM-Depot und schwächt damit
    bedeutend die Operationsfähigkeit der PLM in der Region.
    Gescheiterte Mission: Der Angriff scheitert, was zu weiteren zivilen Opfern aus der Hand der gestärkten PLM-Truppen führt.


    Mission Kobra ist jetzt bei Armored Warfare verfügbar. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

    Am 31. Mai 2016 werden beide Open Beta Server ab 08:00 Uhr (MESZ) für ungefähr vier Stunden (bis voraussichtlich 12:00 Uhr MESZ) nicht verfügbar sein, um Update 0.15.2177 einzuführen, welche Korrekturen und kritische Fehlerbehebungen für Armored Warfare mit sich bringt.


    Änderungsliste für Update 0.15.2177


    Fehler behoben, in dem globale Reputation unter (sehr seltenen) Umständen in negativen Zahlen dargestellt wird
    Fehler behoben, in welchem die Taifun II Kanone nicht korrekt arretiert wurde, sofern die rechte Maustaste geklickt wird
    Anzeigefehler bei der falschen Anzeige des Text täglicher Herausforderungen behoben
    Anzeigefehler im Interface behoben, durch welchen das
    Reptuations-Konvertierungs Fenster teilweise inkorrekten Text angezeigt
    hat



    Bitte beachtet, dass die Wartungsarbeiten über den oben
    genannten Zeitraum hinaus dauern können. Wir entschuldigen uns für die
    Unannehmlichkeiten.

    Jetzt ist es ja Offiziell, ihr habt einen Neuen Server, dann werde ich den anderen mal bischen umgestalten, so lange er noch läuft könnt ihr ihn noch weiter nutzen.


    Mehr kann ich ja nicht tun 8) 8) 8)