Beiträge von Klonbert

    Der Wechsel wäre ein Argument wieder zu spielen, die Wüste war Ok für ne Zeit aber auf Dauer hat die Hitze und Ihre Begleiterscheinungen mich nur noch gestört. Von der Armut der Artenvielfalt ganz zu schweigen. Ich überlege es mir.

    Frage bezüglich Panzerabwehr, gibt es keine Panzerfaeuste?


    Davon ab ausser 1942 habe ich keine BF Erfahrung und wahrscheinlich wird es dabei bleiben dennoch die oben gestellte Frage würde mich schon interessieren.

    Ich fragte bezüglich des Standes 0.16 und normalerweise außer man ist von Wargaming steht doch eigentlich bei Veröffentlichung also ganz offiziell kein Early Access Beta schlag mich tot eine 1.X dran, daher meine Frage?!

    Nö hab es schon gelesen allerdings bin ich kein großer Fan mehr von Betas außer ich verfolge ein Spiel langfristig aber das kommt eher sehr selten vor.


    Zwecks Event Woche wenn wir das mal so nennen wollen sage ich warum nicht. Gab es in der Vergangenheit bei Blizzard z.B. auch bei D3 u. WoW, daher warum auch nicht hier bei OW?!

    spontanes letz fetz hab ich auch nichts, nur mir pers. sind 40 Euronen für diese Wundertüte zuviel. Vielleicht ändere ich noch meine Meinung allerdings wahrscheinlich eher nicht.


    Vielleicht ziehen Sie ja eine Art Event Woche durch und in dieser Zeit ist der Titel kostenlos spielbar, dann schau ich mir es gerne an.


    Wollte es über Battlenet installieren nur als ich auf den button drückte kam die sofortige Aufforderung Geld fließen zu lassen, schade.^^


    Wie gesagt mal schauen...

    Ich bin zwar nVidia überzeugt und das schon seit Jahren aber fair will ich dennoch bleiben. Aber wenn jetzt plötzlich AMD auftritt und nach all den jahren wo sie es mit der effizients nicht hinbekommen haben und auch in dieser disziplin über die jahre nVidia ihnen davon gelaufen sind, bin ich erstmal grundsätzlich skeptisch und dann noch 2 Karten im CrossOver. Wenn dem so ist was ich pers. nicht glaube jedenfalls noch nicht, dann gratuliere ich AMD kann uns nVidia Kunden nur recht sein, wenn AMD endlich mal wieder konkurrenzfähig werden sollte, dann fallen auch bei nVidia deutlicher die Preise. Die meinten ja schon am Preis von der 1080 un 70ziger wird sich Monate nichts verändern.


    Warum macht das nVidia, einfach weil Sie es können, nein Sie können es sich erlauben weil Sie wissen, das technisch betrachtet AMD aktuell nicht ganz oben mithalten kann. Daher Konkurrenz belebt das geschäft nur her mit aber bei den off. präsentationen von AMD bin ich vorsichtig, das ganze hat man ja all die Jahre schon bei den CPU´s gesehen, wenn Intel neue Produkte vorgestellt haben und AMD immer weil sie dachten das ist cool zur gleichen zeit sich in der nähe einquartiert haben und dort dann ihre tollen neuen produkte vorzustellen. na ja ich pers. finde so etwas ziemlich kindisch und dann noch eine Weltfirma wie AMD. Und das gleiche ziehen sie jetzt auch immer ab bei den GPU´s, peinlich (wobei gerade in Taiwan ja die Computex läuft und es sinn macht dort etwas neues vorzustellen, das wollte ich nicht unterschlagen ändert aber grundsätzlich nichts an den Methoden von AMD bezogen auf Vorstellungen).


    Zwecks nVidia u. Entwickler & Co, Mike na ja, fairerweise muss man schon sagen, das dort nVidia ziemlich aggressiv auftritt und mit Geld oder anderen Punkten Druck macht der nicht immer gerechtfertigt ist. nVidia ist schon manchmal dreist siehe 3,5GB bei der 970ziger z.b. wobei ich selber eine habe und sich das bei Spielen noch nie bemerkbar gemacht hat.


    Ach ja noch was, auch bei AMD war es in der Vergangenheit immer üblich genauso auch bei nVidia zuerst den Porsche 911 Turbo u. 911 GT3 einer neuen Produktlinie zu zeigen. Und wenn AMD jetzt herkommt und seine neue Architektur vorstellt und das mit einer sog. Midware und nicht die schnellste Karte dann hat das schon was zu bedeuten.


    Und wie gesagt die leistung dieser midware karte muss sich erstmal in der Praxis zeigen lassen.


    Ach übrigens zum Thema genauer hinschauen, da hat der liebe Thor schon recht aber schauen wir uns doch das Schaubild noch ein wenig genauer an und was sehen wir?! Genau dieser energie u. geschwindigkeit beziehen sich einzig und allein auf ein Spiel (Ashes of the Singularity) und das war schon immer für AMD das vorzeigespiel basierend auf DX12! Von daher dann wundert mich bei AMD überhaupt nichts mehr.

    das es auch grindlastig werden wird liegt auf der Hand, es kommt aus Asien/Korea.


    Ja im Vergleich zu BDO ist es ein Themepark.


    Gesamtpaket kann ich pers. noch nicht beurteilen allerdings wenn das RvR allein gut umgesetzt ist und die Klassen mehr oder weniger recht vernünftig ausbalanziert wurde bin ich dabei. schon lange lange kein gutes RvR Spiel mehr gesichtet.


    Ferner speziell zu RvR noch eins, ich weiß es bei Bless nicht, aber Sie sollten nicht wie z.B. Warhammer Online den Fehler begehen und nur 2 Fraktionen anbieten, das ist tödlich mind. 3 besser 4 sollten es schon sein.

    Da meine Beiträge sowohl zu Recht als auch zu Unrecht gelöscht wurden, gebe ich es hier erneut nochmals an Warhammer - Total War sonst nichts anderes für mich


    -> WAAAAAGGGGHHHHH



    Der Radar geht bei mir allerdings über 2016 hinaus, im speziellen Lineage Eternal, Lost Ark (beide als überzeugter Diablo Zocker must have) und Bless als Snack zum anschauen wobei ich muss es mir auch langsam selbst eingestehen die Lust an MMO´s verliere aus unterschiedlichen Gründen.


    The Elders Scrolls 6!!!!!!!!!!!!!!!

    Total War Warhammer kann es nicht sein, dass erscheint schon kommenden Monat.


    Ich denke Overwatch wird gepusht z.B.


    Im mmo Bereich Lost Ark, Lineage Eternal und Bliss vielleicht.

    Darum geht es ja im prinzip gar nicht was die beiden Herrschaften dazu meinten, sondern das ewige spiel der entwickler "Wunsch und Wirklichkeit" Jane Austin´s Roman passt sogar was den Titel betrifft genau. Anfangs immer die Superlativen und unter dem Strich meist totale Ernüchterung.


    Ich glaube den Bastarden von Entwicklern egal wer überhaupt nichts mehr und hypen lasse ich mich schon lange nicht mehr. und würde es wie zur guten alten Zeit noch Demos geben (war ein wirklich guter Dienst am Kunden damals) würde man nicht ständig die Katze im Sack kaufen müssen. und komm mir jetzt bloß nicht mit Buddy-Key etc.